Feldbergstraße 5
Telefon 06431/2628075
Telefax 06431/2628054

65549 Limburg
Web www.reichwein-service.de
Email info (at) reichwein-service (dot) de

ÜBER UNS

Arbeiten in, an und um das Haus haben mich schon immer fasziniert. Nach meiner Ausbildung als Elektroinstallateur arbeitete ich mehrere Jahre in diesem Beruf.

Dann folgte eine Anstellung in einem großen Unternehmen des Netz- und Stromanlagenbaus. Hier übernahm ich für Kunden Betreuungsaufgaben, wie z.B. die Wartung- und Umbauarbeiten von Transformatoren inkl. Trafostationen. Nach dem Wechsel zur Telekommunikationsbranche installierte und wartete ich für unsere Kunden Mobilfunkantennen.

Während dieser Zeit gestaltete ich auch unser eigenes Haus um. Realisiert wurde ein Anbau, das Aufstocken der Liegenschaft, sowie eine umfangreiche Neugestaltung des Gartens mit Schwimmbad.

Als Produktionsleiter in einem Betonfertigteilwerk für Garten- und Landschaftsbau lernte ich mit Betonelementen umzugehen, Grün- und Gartenflächen anzulegen und bot meinen Kunden Problemlösungen bei Ihrer Gartengestaltung an.

Im Sommer 2003 habe ich mich selbstständig gemacht und konnte seit dem viele Kunden bei dem kreativen Aus- und Umbau von Haus, Hof und Garten fachmännisch unterstützen. Als nächsten Schritt habe ich meine Dienstleistungspalette um professionelle Holz- und –Schreinerarbeiten erweitert. Diese werden seit März 2009 von meinem versierten Mitarbeiter umgesetzt.

Im Sommer 2008 besuchte ich ein einwöchiges Lehmbauseminar in Kassel. Dieses beinhaltete die Geschichte des Lehmbaus, sowie die Materialeigenschaften und deren Verarbeitung

Anwendungstechniken:

  • Herstellung von Lehmziegeln
  • Mauern eines Tonnengewölbes
  • Errichten einer Lehmstampfwand, sowie Ausfachung mit mineralischem Leichtlehm und Lehmsteinen

Seitdem habe ich mit viel Freude Sanierungsarbeiten an einigen Objekten der Limburger Altstadt durchgeführt.

2013 besuchte ich eine Schulung des Logistic Training Center in Neu-Isenburg.

Logistic Training Center

Die Kursinhalte hierbei waren:

  • Überblick zum Thema Terrorismus
  • Rechtsvorschriften, Ziele und Struktur der Luftsicherheit
  • Verfahren für das Anhalten von Personen
  • Waffen und verbotene/gefährliche Gegenstände
  • Schutz- und Beförderungsanforderungen für Fracht und Luftpost

Der Kurs ist Vorrausetzung um in Bereichen zu Arbeiten, die durch den Zoll überwacht werden, ohne das dritte Personen vom Auftraggeber anwesend sein müssen. Aktuell habe ich bei einer Firma in Kelsterbach in Bereichen gearbeitet, für die eine solche Schulung erforderlich ist.

Unser Team

Über uns - Bild 1
Über uns - Bild 2